Was wäre, wenn Demokratie für alle gelten würde?

Die Zukunft der Parteien

Intro Zukunft

Einleitungstext Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Curabitur elit neque, volutpat sit amet massa quis, tincidunt sodales lorem. Sed dictum felis quam, vel convallis purus sodales sed. Sed consequat dolor vel facilisis congue. Curabitur molestie erat ante. In hac habitasse platea dictumst. Nam scelerisque sagittis nisi, at consectetur mauris rutrum et. Vivamus eu nibh faucibus mi maximus aliquam eget eget enim. Donec fringilla quam porta, egestas lacus a, scelerisque lorem. Donec ullamcorper sit amet lectus ac tincidunt.

Lucie Hammecke, geboren 1996 in Magdeburg, sitzt seit 2019 für Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag. Sie ist europapolitische Sprecherin ihrer Partei und jüngstes Mitglied des Parlamentes.

Konstantin Kuhle, Jahrgang 1989, ist gelernter Jurist und sitzt seit 2017 für die FDP im Bundestag, wo er als innenpolitischer Sprecher seiner Fraktion fungiert. Kuhle ist Generalsekretär der FDP Niedersachen; von 2014 bis 2018 war er Bundesvorsitzender der Jungen Liberale.

Doris Achelwilm, geboren 1976, sitzt seit drei Jahren für Die Linke im Deutschen Bundestag und ist dort Sprecherin für Gleichstellungs-, Queer- und Medienpolitik. Sie ist Mitglied des Linken-Landesvorstandes in Bremen und war früher Musikjournalistin (u.a. für Spex).

Dennis Radtke (CDU) ist seit 2017 Abgeordneter des Europäischen Parlamentes und sitzt dort im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten (EMPL). Der 41-Jährige arbeitete zuvor als Gewerkschaftssekretär und Industriekaufmann in Nordrhein-Westfalen.

Paul Loeper ist Vorsitzender der Partei Volt Europa in Deutschland, hat Betriebswirtschaft und Sicherheitspolitik studiert und ist ausgebildeter Community Organizer.